Swiss Atlantic Breakers 

Wir alle müssen persönliche Hürden überwinden. Wie schnell wir ins Ziel kommen, spielt dabei keine grosse Rolle. Wichtig ist nur, jeden Tag alles zu geben. Wir stellen uns den Herausforderungen und sind dabei bei der Talisker Whisky Atlantic Challenge 2024.

Ein Projekt mit Hand und Fuss

Die Talisker Whisky Atlantic Challenge findet jedes Jahr statt. Es gilt als härtestes Ruderrennen der Welt. Es sind rund 3000 Meilen (5000km) zurückzulegen.
Rund 30 Teams sind am Start, die versuchen in 30 - 90 Tagen den Atlantik zu überqueren.
Der Start ist in La Gomera (Spanien) und das Ziel befindet sich in Antigua (Karibik). Mitte Dezember verlassen wir (die Swiss Atlantik Breakers), das sind Cindy, Michi und Damara den Hafen und sind dann komplett auf uns alleine gestellt. Unser Boot wird nie stillstehen, so dass immer zwei Personen das Ruder besetzen und mit voller Kraft Richtung Antigua rudern.

 Was uns sehr am Herzen liegt, ist unser Charity-Projekt  Kinderheim Titlisblick. 
Was gibt es schöneres, als Kinder ein liebesvolles zu Hause zu geben. 








Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Hier sieht man auf dem You-Tube-Video einen kleinen Einblick von unserem Ruderevent, was uns auf dieser Reise erwartet.

Die Swiss Atlantic Breakers 

Das sind wir, die verrückten Swiss Atlantic Breakers. 

Mitte Dezember 2024 rudern wir über den Atlantik. 

Bis dahin ist noch ein langer Weg... 

Sponsoren suchen, Trainings und an einigen Events teilnehmen.

Wir sind auch auf Facebook 

Besucht uns doch hier und schaut euch die neusten Bilder an.